Haustiere besitzen – wie Menschen – die Fähigkeit, böse zu werden und fangen an, Rache auszuüben. Hunde beißen in die Hausschuhe der Herrchen und Katzen pinkeln darauf.
So fing auch unser Kater an, den Teppich im Badezimmer zu versauen. Man musste ihn nur ungewollt mit dem Fuß treffen, als er sofort im Badezimmer verschwand.
Meine Frau hat letztens in einer Illustrierten gelesen, dass Katzen den Geruch von Apfelsinen nicht mögen. Wir haben eine ganze Woche lang Apfelsinenschälchen vorbereitet. Der Kater lief dabei die ganze Zeit um uns herum und schnüffelte und nieste. Am Tag, als wir unseren Plan umsetzen wollten, saß der Kater im Wohnzimmer und horchte uns aus. Dann lief er mit Respekt hinter uns her und schaute zu, wie wir die Apfelsinnenschälchen überall verteilten: unter der Badewanne, auf allen Teppichen, neben dem Klo … Aber am Morgen des nächsten Tages hatte er seinen Duft penibel auf alle Schälchen verteilt.