Busfahrt

Eines Tages fahre ich mit dem Bus nach Hause. Es ist eine ziemlich lange Strecke und es würde über eine Stunde dauern, bis ich am Ziel ankomme. Ich sitze also neben einer jungen Frau, die tief und fest schläft. Nach einiger Zeit rutscht ihr Kopf auf meine Schulter und so fahren wir einige Zeit durch die Gegend. Plötzlich ruft sie ganz leise und noch im Halbschlaf:
„Andreas … Andreas … (Das muss ihr Freund sein, denke ich mir.) Und da die anderen Fahrgäste mich schon mit belustigten Blicken traktieren, entscheide ich mich, ein wenig mitzuspielen und frage die Frau:
„Ja, was ist?“
Sie: „Wo sind wir gerade?“
Ich: „Bei dir zuhause.“
Sie: (aufwachend): „Bist du verrückt?! Meine Mutter wird uns doch erwischen!“